WEDDING DAY – Die Hochzeitsfotografin – » Professionelle Hochzeitsfotografie Martina Fischer ++Celle++Barnstorf++Bremen++Oldenburg++Osnabrück

Masthead header

Martina

Hi,

ich bin Martina und Fotografin aus Leidenschaft! Am liebsten fotografiere ich Hochzeiten (und das inzwischen schon seit über 10 Jahren) und …ja, und natürlich auch das was nach der Hochzeit folgt: Schwangerschaften und Babys! Aus dieser Leidenschaft heraus ist auch diese Seite entstanden. Hier möchte ich Euch meine Arbeiten zeigen, hin und wieder hilfreiche Tipps geben und im besten Falle gefällt Euch dieser „Ort“.

Nun, was gibt es über mich zu sagen…? Ich liebe Kirschohrringe, rote Lippen und Erdbeeren. Und natürlich die Farbe „rot“. Vielleicht war dies schon ein früher Hinweis auf meine Leidenschaft zur Hochzeitsfotografie: Rot wie die Liebe! Ich liebe es, neue Menschen kennenzulernen, zu lachen und echte Momente zu erleben. Ich bin gerne kreativ und in meinem Kopf sind mindestens noch 300 Ideen, die ich alle einmal umsetzen möchte… Ja, ich bin so hochzeitsverrückt, dass ich mir sogar in meiner freien Zeit noch Hochzeitsblogs, Blumenschmuck, Brautkleider und sogar TV-Sendungen dazu anschaue.

Und ich will Euch sagen, warum ich es so liebe Hochzeiten zu fotografieren:
Wenn ich am Morgen des Hochzeitstages als „Martina, die Fotografin“ bei der Braut ankomme und dieses Gefühl von Aufregung, fast wie bei der ersten Verliebtheit, in der Luft liegt, die beste Freundin schon den Tränen nahe ist und die Braut gerade zur Braut wird, und ich all diese ersten Momente festhalte, weiß ich, dass ich am richtigen Ort bin. Es ist ein bisschen wie bei der eigenen Hochzeit, nur das ich sie jedes Wochenende erlebe. Und wenn am Ende eines langen, aber schönen Hochzeitstages das Brautpaar mir dankbar in den Armen liegt, dann gehe ich als „Martina, die Vertraute“ und freue mich über die lieben Menschen, die ich an diesem Tag begleiten und näher kennenlernen durfte und über all die schönen Fotomomente. Und mit jedem Bild einer jeden Hochzeit und auch eines jeden Babyshootings, das ich später auf meinem Rechner anschaue, erinnere ich mich wieder an diese emotionalen Augenblicke zurück und erwische mich, wie ich dabei lächle…

Mit anderen Worten: Ich lebe meinen Traumjob!